ARANUI 5 - PITCAIRN ISLAND

1/9
Aranui Pitcairn.JPG
13
TAGE

Reisetermin: 20.02. - 04.03.2021

Die legendäre "Aranui 5" ist ein kombiniertes Passagier- und Frachtschiff das zwischen Tahiti und den Marquesas Inseln fährt und am Weg die Tuamotus und Gesellschaftsinseln in Französisch Polynesien passiert. Die Aranui versorgt die sechs bewohnten Inseln der Marquesas mit allen lebensnotwendigen Waren und bringt Copra und Noni Früchte zurück nach Tahiti.

Bei diesem Sondertermin folgt die Aranui 5 den Spuren der Meuterer der legendären Bounty und bringt Sie neben einigen der unberührtesten Inseln von Französisch Polynesien nach Pitcairn Island.

 

Das speziell konstruierte Schiff vereint alle Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiffes mit dem Frachtschiff, das die Waren zu den Marquesas bringt. Im Rahmen dieser 13-tägigen Kreuzfahrt werden neben Pitcairn Island auch einige abgelegene Inseln Tuamotus, Gambier und Austral Islands besuchen.

Alle Landausflüge und Mahlzeiten sind im Programm inkludiert wodurch ein unvergessliches Urlaubserlebnis garantiert ist. Das Schiff verfügt über 103 Kabinen auf 8 Decks und bietet Platz für rund 254 Passagiere. Neben dem Restaurant verfügt die Aranui 5 über 2 Lounges, 2 Konferenzräume, 4 Bars, einen Außenpool, ein Fitnesscenter und einen Massageraum. 

DIE KABINEN

  • Klasse C: Mehrbettkabine mit Bullauge, Stockbetten und sanitären Gemeinschaftseinrichtung.

  • Standard Kabine: ca. 12 qm, Bullauge, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, TV.

  • Deluxe Kabine: ca. 13 qm, Balkon, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, Fön, TV, Kühlschrank.

  • Superior Deluxe Kabine: ca. 15 qm, Balkon, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, TV, Kühlschrank.

  • Junior Suite ohne Balkon: ca. 24 qm, Fenster, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, TV, Kühlschrank.

  • Premium Suite: ca. 24 qm, Balkon, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, TV, Kühlschrank.

  • Royal Suite: ca. 30 qm, Balkon, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, TV, Kühlschrank.

  • Presidential Suite: ca. 41 qm, Balkon, Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche und WC, TV, Kühlschrank.

1. Tag: Papeete (M/A)

Um 10:00 Uhr beginnt im Hafen von Papeete auf Tahiti Ihre Kreuzfahrt.

2. Tag: Anaa / Tuamotus (F/M/A)

Heute erreichen Sie die Insel Anaa in den Tuamotus. Das kleine Atoll Anaa mit weniger als 500 Einwohnern ist als Geburtsort der königlichen Familie Tahitis, der Pomare Dynastie, in die Geschichte eingegangen. Heutzutage ist es bekannt für seine strahlende jadefarbene Lagune, die die Wolken darüber durch die Reflektion der Sonnenstrahlen grün erscheinen lässt. Sage und schreibe elf kleine Motus liegen verstreut im Atoll. Die Bevölkerung lebt vom Kokosmark (Kopra) und vom Fischen. Es wurde hier ein beachtenswertes, nachhaltiges Programm für den Fischfang entwickelt. Gäste können das Dorf Tukuhora besuchen und dort Speerwerfen und Handarbeiten ausprobieren. Halten Sie die Augen nach „Feo“ offen, die riesigen fossilen Korallenblöcke sind charakteristisch für das Atoll. Die flache Lagune ist ein perfekter Ort zum
Fliegenfischen, dieses wird als optionale Aktivität in Anaa angeboten.

3. Tag: Hikueru / Tuamotus (F/M/A)

Ihr heutiger Stopp ist die Insel Hikueru die ebenfalls zu den Tuamotus gehört. Im zentralen Tuamotu-Archipel gelegen war Hikueru einst ein Zentrum für natürliche Perlenaustern. 1903 zerstörte jedoch ein Wirbelsturm große Teile des Atolls – Jack London beschrieb diese traurige Geschichte sehr detailliert in seinen Südseegeschichten. Die erste Perlenfarm, die hier hochwertige Tahiti-Perlen produzierte, öffnete 1960. Heute lebt die Bevölkerung von der Kopra-Produktion. Nachdem Sie einheimische Früchte probieren konnten, besuchen Sie das Dort und eine Kirche aus Korallen und die Einheimischen erzählen Ihnen von ihren Insellegenden. Ein Barbecue am Strand sorgt für ein schmackhaftes Mittagessen und Sie haben ausreichend Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln.

4. Tag: Auf See (F/M/A)

Den heutigen Tag verbringen Sie auf See, auf dem Weg von den Tuamotus zu den Gambier Inseln.

5. Tag: Mangareva / Gambier Islands (F/M/A)

Die Gambier Inseln waren der Ausgangspunkt der katholischen Kirchen in Polynesien und das sehen Sie bei Ihrem heutigen Besuch auf Mangareva. 

Mangareva ist die größte Insel der Gambier Inseln und ihr Hauptort
Rikitea ist gleichzeitig die Hauptstadt des Archipels. Die Insel besitzt
eine riesige Lagune mit eindrucksvoll blauen und grünen Schattierungen.
Sie ist außerdem berühmt für die schwarzen Tahiti-Perlen, die in den
klaren Gewässern rund um die Insel gezüchtet werden. Ein Besuch der
katholischen Kirche St. Michael mit ihrem beeindruckenden Perlmutt-Altar
ist hier ein Muss, denn Mangareva war einst die Wiege des Katholizismus
in Polynesien.

6. Tag: Oeno Island / Pitcairn (F/M/A)

Heute erreichen Sie, das zu den Pitcairn Islands gehörende, Oeno Island. Oeno Benannt wurde das Atoll mit der etwa 4 m hohen Hauptinsel von
einem Kapitän nach seinem Schiff, dem amerikanischen Walfänger
Oeno. Die Insel ist ein wichtiges Rückzugs- und Brutgebiet für zahlreiche
Meeresvögel und Heimat für viele verschiedene Vogelarten,
u. a. befindet sich hier die zweitgrößte Kolonie von Murphysturmvögeln
der Welt. Das Atoll ist eigentlich unbewohnt, beherbergt für zwei
Wochen im Januar aber die Einwohner der Pitcairninseln, die mit ihren
Aluminiumbooten herkommen, um gemeinsam ihren Urlaub zu verbringen.
Die Aranui 5 wird einen halben Tag in Oeno vor Anker liegen, so
dass die Gäste die Möglichkeit haben, die Insel zu entdecken.

7. Tag: Adamstown / Pitcairn (F/M/A)

Heute erreichen Sie die Hauptinsel der Pitcairn Islands, wo vor mehr als 200 Jahren die legendäre Bounty angekommen ist. Heute leben nur noch 50 Menschen auf der Insel, die zwischen Französisch Polynesien und der Osterinsel liegt.

Sie Besuchen auf der Insel unter anderem das Grab des Meuterers John Adams, den lokalen Markt und die Christian's Cave, wo Fletcher Christian nach Schiffen ausschau gehalten hatte. Außerdem sehen Sie die Kanone der Bounty im Pitcairn Island Museum und können die einzige Galapagos Schildkröte der Insel handfüttern.

8. Tag: Adamstown / Pitcairn (F/M/A)

Sie verlassen heute Pitcairn schon wieder und fahren wieder zurück zu den Gambier Inseln.

9. Tag: Aukena / Gambier Islands (F/M/A)

Aukenas klare Lagunen haben die perfekten Bedingungen für die
Perlenzucht. Aber Sie finden hier auch idyllische Strände und die
bemerkenswerte Kirche Saint-Raphaël. Sie war 1839 die erste aus Stein
errichtete Kirche in ganz Französisch-Polynesien. Unsere Gäste können
hier eine Perlenfarm besuchen, ein bisschen Sightseeing machen und
ein Barbecue an einem weißen Sandstrand genießen.

10. Tag: Auf See (F/M/A)

Auf dem Weg von den Gambier zurück zu den Tuamotus verbringen Sie den heutigen Tag wieder auf See.

11. Tag: Amanu / Tuamotus (F/M/A)

Über 900 km von Tahiti entfernt liegt Amanu, ein malerisches Atoll mit
palmengesäumten, kristallklaren Lagunen und einem zauberhaften Inseldorf.
Nach einem kurzen Spaziergang vom Anleger erreichen Sie
Ikitake. Hier werden Sie von einer Tanzvorführung begrüßt, dabei
machen auch die Kinder aus dem Dorf mit! Vor allem Muscheln dienen
hier als Material für das lokale Kunsthandwerk. Sie werden den
historischen, traditionellen Leuchtturm genauso besichtigen wie die alte
und die neue Kirche St. Paul, einen Fischpark und ein Gebäude aus dem
19. Jahrhundert, das aus Korallensteinen erbaut wurde und sowohl als
Rathaus als auch als Schutzraum bei Wirbelstürmen fungiert. Das Mittagessen
wird hier unter einem 100 Jahre alten Baum namens „Tau“ auf
dem Marktplatz serviert. Das Buffet lokaler Spezialitäten wird untermalt
von lokalen Sängern und Musikern.

 

12. Tag: Auf See (F/M/A)

​Auf der Rückfahrt nach Tahiti verbringen Sie heute einen Tag auf See.

13. Tag: Rückkehr nach Papeete (F/M/A)

Heute kehren Sie nach Papeete zurück und Ihre Kreuzfahrt zu einigen der entlegensten Inseln der Welt geht zu Ende.

Inkludierte Leistungen:

  • 12 Übernachtungen in der gewählten Kabine ab/bis Papeete

  • Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), teilweise an Land

  • Tischwein

  • Viele deutschsprachige Landausflüge

  • Deutschsprachige Gästebetreuung

  • Hafen-, Touristen- und Schifftaxen

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Internationale Flüge nach Französisch Polynesien

  • Persönliche Ausgaben

  • Optionale Landausflüge

  • Gebühren

Wichtiger Hinweis:

Der Preis ist ein ab Preis und gilt pro Person in der Doppelkabine!

Tagesaktueller Preis auf Anfrage!

Internationale Flüge nach Französisch Polynesien können auf Wunsch ebenfalls angeboten werden! 

Hier finden Sie die Broschüre zur Aranui 5!

Salurnerstraße 2

6330 Kufstein

+43-5372-21924

Eduard-Bodem Gasse 1

6020 Innsbruck

+43-512-312924

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
Fly & Help Unterstützer