PERLEN DER SÜDSEE

1/7

Von Französisch-Polynesien über Wallis und Futuna bis nach Fiji, fahren Sie an Bord der Le Soléal bei dieser 13-tägigen Kreuzfahrt. PONANT bietet Ihnen eine außergewöhnliche Reiseroute zwischen paradiesischen Stränden, türkisblauem Meer und der Begegnung mit unbekannten Kulturen an.

Nach einem Zwischenstopp in Bora Bora, mit seiner unverkennbaren Vulkan-Silhouette, erreichen Sie die Cook Islands und das glasklare Wasser der Lagune von Aitutaki. Entdecken Sie dann Samoa, die Schatzinsel des weltberühmten schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson. Anschließend nehmen Sie Kurs auf Wallis und Futuna, eine kleines Stückchen Frankreich verloren im Pazifik. Sie besuchen insbesondere die Basilika in Poi auf Futuna, wichtiger Wallfahrtsort von Ozeanien, sowie den See Lalolalo auf Wallis. Anschließend gelangen Sie dann nach Taveuni, der „Garteninsel“von Fiji, wo Sie zu den Wasserfällen von Bouma fahren und Schulkinder treffen.


Die Le Soléal von Ponant verkörpert mit Eleganz die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden auf den 6 Decks mit nur 132 Kabinen und Suiten. In zwei Restaurant werden Sie bekocht, an den beiden Bars können Sie einen Cocktail genießen oder am Sonnendeck entspannen. Es steht Ihnen auch ein Fitnesscenter, ein Wellnesscenter und viele weitere Unterhaltungsangebote zur Verfügung.

Es sind bereits viele Landausflüge inkludiert und Weitere können optional hinzugebucht werden!

 

Kabinen:

  • Superior Kabine mit 21 qm; ein King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten, Badezimmer und separates WC, TV, WLAN-Internet und 24h Zimmerservice (max. 3 Gäste)

  • Deluxe Kabine mit 18 qm und 4qm Balkon; ein King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten, Badezimmer und separates WC, TV, WLAN-Internet und 24h Zimmerservice (max. 2 Gäste)

  • Prestige Kabine Deck 4/5/6 mit 18 qm und 4qm Balkon; ein King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten, Badezimmer und separates WC, TV, WLAN-Internet und 24h Zimmerservice (max 2 Gäste)

  • Prestige Suite Deck 5/6 mit 36 qm und 8 qm Balkon; ein King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten, zwei Badezimmer und zwei separate WCs, TV, WLAN-Internet und 24h Zimmerservice (max. 4 Gäste)

1. Tag: Papeete (A)

Einschiffung 20.03.2020 von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr und Abfahrt um 18:00 Uhr.

 

Die Hauptstadt von Französisch-Polynesien Papeete befindet sich an der Nordwestküste der Insel Tahiti. Lassen Sie die entspannte Atmosphäre, eine Mischung aus urbaner Dynamik und legendärer polynesischer Dolce Vita, auf sich wirken. Die Kultur steht auch in nichts nach: Sie können die Stätten besichtigen, die Ihnen von der Geschichte des Archipels erzählen, darunter die Kathedrale im Kolonialstil und das Haus der Königin Marau. Die Parks von Vaipahibezaubern durch ihre Fülle von Pflanzen. Der bedeutende Stadtmarkt schließlich ermöglicht Ihnen die Entdeckung von lokalen Gaumengenüssen: Frische Früchte, Gewürze und Fische werden an den Ständen im Überfluss angeboten.

2. Tag: Bora Bora (F/M/A)

Ankunft 21.03.2020 um 07:00 Uhr und Abfahrt um 18:00 Uhr.

Das legendäre Bora Bora, paradiesisches Atoll der Gesellschaftsinseln von Französisch-Polynesien, bietet Ihnen das Schauspiel einer zauberhaften Natur. Einmalig sind die weißen Sandstrände und auch die berühmte Lagune, eine der schönsten der Welt, wo sich die bunten Fische in einem unvergleichlichen türkisfarbenen Wasser tummeln. Die Insel ist mit einer tropischen Vegetation bedeckt und wird von der majestätischen Silhouette des Mont Otemanu beherrscht. Ein Spaziergang durch die Vulkanlandschaft ermöglicht Ihnen die Entdeckung von mehreren Dörfern und die Begegnung mit der lokalen Bevölkerung.

3. Tag: Auf See (F/M/A)

Genießen Sie während dem Tag auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

4. Tag: Aitutaki (F/M/A)

Ankunft 23.03.2020 um 07:00 Uhr und Abfahrt um 18:00 Uhr.

Die 16 km² große Insel Aitutaki besitzt einen kleinen Fischereihafen mit einigen Motorschiffen. Hier verläuft das Leben noch in einfachen und friedlichen Bahnen. Machen Sie während Ihres Aufenthalts einen Spaziergang am Ufer der prachtvollen Lagune, die als eine der schönsten und spektakulärsten der Erde gilt. Schnorchelliebhaber entdecken die Schätze der Unterseewelt. Die Insel ist auf den Verkauf von schwarzen Perlen und die Herstellung von bunten Pareos sowievon „Tivaevae“ genannten Patchworkarbeiten wie beispielsweise Decken spezialisiert. Diese lokale Produktion ist aufgrund ihrer sorgfältigen handwerklichen Herstellung sehr wertvoll und wird im Allgemeinen zu besonderen Anlässen verschenkt.

5. Tag: Palmerston Island (F/M/A)

Ankunft 24.03.2020 um 9:15 Uhr und Abfahrt um 18:00 Uhr.

Heute erreichen Sie eine weitere traumhafte, abgelegene Insel der Südsee.

Palmerston Island ist das nordwestlichste und entlegenste Atoll der südlichen Cook Islands. Hier sind 30 Inseln, Motus genannt, zu finden, die sich auf dem 15qm großen Saumriff verteilen. Durch die zahlreichen Passagen zwischen den Inseln gelangt man mit den Beibooten in die Lagune mit kristallklarem Wasser.

6. - 7. Tag: Auf See (F/M/A)

Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

Am 26.03.2020 überqueren Sie die internationale Datumsgrenze, weshalb Sie erst am 27.03. in Apia auf Samoa ankommen.

 

8. Tag: Apia (F/M/A)

Ankunft 27.03.2020 um 07:30 Uhr und Abfahrt um 13:00 Uhr.

Nicht weit von der Inselgruppe Wallis und Futuna entfernt nimmt das Schiff Kurs auf Apia, die Hauptstadt von Samoa. Sie sind fortwährend von türkisblauen Lagunen umgeben und hier und da entdecken Sie Wasserfälle in der intensiv grünen Umgebung. Besuchen Sie das Museum von Apia, um die Geschichte der Region zu entdecken und Mulinu’u, den alten zeremoniellen Hauptort des Gebiets. Das Meeresnaturschutzgebiet Palolo Deep ist die Heimat einer wunderschönen Meeresflora und -fauna und ein Treffpunkt für Taucher.

9. Tag: Mata Utu/Wallis & Futuna (F/M/A)

Ankunft 28.03.2020 um 09:00Uhr und Abfahrt um 18:00 Uhr.

Mata-Utu ist eine kleine Ortschaft mit 1100 Einwohnern auf der Insel Wallis in der Inselgruppe Wallis und Futuna. Schon von weitem ist die koloniale Architektur des Königspalastes zu bewundern, auf dessen Vorplatz zahlreiche traditionelle Feste stattfinden. Entdecken Sie auch die Kathedrale Notre-Dame-de-l’Assomption, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde. Hier hat die Diözese von Wallis und Futuna ihren Sitz. Ein Spaziergang am Ufer des Sees Lalolao ist empfehlenswert. Der 82 Meter tiefe See gehört zu den eindrucksvollsten Kraterseen von Wallis. Mata-Utu, ein kleines Stück Frankreich mitten im Pazifik, ist übrigens der Heimathafen der Flotte von PONANT.

10. Tag: Alofi Futuna (F/M/A)

Ankunft 29.03.2020 um 06:30 Uhr und Abfahrt um 19:00 Uhr.

 

Die Inselgruppe Wallis-et-Futuna ist ein wahres Juwel der Natur im Südpazifik, vom Tourismus noch weitgehend unbekannt. Das Gebiet ist die Heimat seltener Vogelarten, die nur hier zu finden sind. In dem unglaublich klaren Wasser um das Archipel leben zahlreiche Fische sowie Delfine, Schildkröten und Rochen. Genießen Sie die wunderschönen Strände von Alofi oder die Küstenstraße. Die Kirche Villa Malia in Leava im Landesinneren von Futuna ist für die jährlichen Festlichkeiten zu Ehren der Jungfrau Maria, Schutzpatronin des Dorfes, bekannt, ein von den Gläubigen sehnlich erwarteter Augenblick, die für dieses bedeutende religiöse Fest hundert Schweine opfern.

11. - 12. Tag: Taveuni (F/M/A)

Ankunft 30.03.2020 um 13:00 Uhr und Abfahrt 31.03.2020 um 13:30 Uhr.

 

Taveuni, die westlich von Vanua Levu mitten im Pazifik gelegene drittgrößte Fidschi-Inseln trägt aufgrund ihrer reichhaltigen Flora den Beinamen „Garteninsel“. Unter anderen seltenen Pflanzen sticht die Tagimoucia mit ihren zarten, rot-weißen Blütenblättern hervor. Auf der Insel vereinen sich ein üppiger tropischer Regenwald, Wanderpfade, einsame Strände, zahlreiche mit der Vegetation verschmelzenden Wasserfälle wie beispielsweise die Bouma-Fälle, und das Meeresnaturschutzgebiet Namena. Die Insel ist zurecht für Ökotourismus und Tiefseetauchen berühmt.

13. Tag: Lautoka (F)

Ausschiffung am 01.04.2020 um 08:00 Uhr und Ende Ihrer Kreuzfahrt.

Inkludierte Leistungen:

  • Übernachtung in der gewählten Kabine

  • Verpflegung laut Reiseprogramm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

  • Getränke wie Wasser, Softdrinks, Kaffee, Tee, ausgewählte alkoholische Getränke 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Internationale Flüge

  • Persönliche Ausgaben

  • optionale Landausflüge

  • Gebühren

Wichtiger Hinweis:

Der Preis ist ein ab Preis und gilt pro Person in der Doppelkabine!

Tagesaktueller Preis auf Anfrage!

Internationale Flüge nach Französisch Polynesien können auf Wunsch ebenfalls angeboten werden! 

13
TAGE

Reisetermin: 20. März - 1. April 2020