SOLOMON ISLANDS

Tipps & Informationen

Die Solomon Islands liegen zwischen Papua Neuguinea und Vanuatu und sind eines der wohl best gehüteten und touristisch unerforschtesten Geheimnisse im Südpazifik. Die unzähligen kleinen Inseln mit den farbenprächtigen Riffen und vielfältiger Tierwelt, wie Mantas und Haien, sowie Wracks aus dem 2. Weltkrieg sind bei Tauchern als Tauchgebiete von Weltklasse bekannt. Aber auch besonders Globetrotter die nach einem ursprünglichen Kulturerlebnis suchen werden hier fündig. Manche der Inseln werden von steil aufragenden Bergen dominiert, während ein Teil flache Korallenatolle sind.

 

Einreise

Für die Einreise reicht die Vorlage eines Passes, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, sowie ein Rück- bzw. Weiterflugticket und der Nachweis über ausreichend Geldmittel für den Aufenthalt.

 

Land & Leute

Auf den Solomon Islands leben insgesamt 400.000 Menschen aus verschiedensten Kulturen, die unterschiedliche Traditionen pflegen. Die Gesamtfläche des Inselstaates beträgt 28.350 km². Auf der Hauptinsel Guadalcanal liegt die Hauptstadt Honiara, wo auch der internationale Flughafen zu finden ist.

 

Für den Besucher

Solomon Airlines, Air Vanuatu, Air Niugini, Air Nauru und Air Pacific bieten internationale Flugverbindungen nach Brisbane, Nadi, Port Vila, Port Moresby und Nauru an. Die beste Reisezeit ist von Spätmai bis Dezember. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir vollständig organisierte Reisen mit Vorreservierung von Transport und Unterkünften. Eine Vorbeugung gegen Malaria wird empfohlen.

1/3

Verwaltung

Salurnerstraße 2

6330 Kufstein

+43-5372-21924

Verkauf

Eduard-Bodem Gasse 1

6020 Innsbruck

+43-512-312924

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon
Fly & Help Unterstützer