Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 17:00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 17:00 Uhr

Spektakuläres Neuseeland

Deutschsprachig
ab10.390 € p.P.
Vollständiger Name*
Reise*
E-Mail Adresse*
Telefonnummer*
Nachricht*
* Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu, bevor Sie auf Senden klicken!
5713

WARUM COCO?

  • Jahrelange Erfahrung & Expertise
  • Alles aus einer Hand
  • Qualität
  • Handverlesene Partner
  • Rundumbetreuung

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail! Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können!

+43-512-312924

coco@coco-tours.at

Spektakuläres Neuseeland

  • 22 Tage
  • Ab 10 Personen
  • Flughafentransfers inkludiert
  • WLAN in allen Hotels verfügbar
  • mehrere Abfahrtstermine
  • Mindestalter 5 Jahre

Die vermutlich erlebnisreichste Rundreise vereint alle wichtigen Attraktionen Neuseelands: Auf der vulkanischen Nordinsel werden Sie die Hafenstadt Auckland und die subtropische Welt der Bay of Islands genauso verzaubern wie die malerische Bay of Plenty, die geothermische Wunderwelt und faszinierende Maori-Kultur in Rotorua oder die Hauptstadt Wellington. Nach einer beeindruckenden Bootsfahrt zur Südinsel erwarten Sie neuseeländische Weinkultur, die atemberaubende Seenlandschaft und Gletscherwelt der Südlichen Alpen, die „Abenteuerstadt“ Queenstown und der majestätische Milford Sound sowie Neuseelands einzigartige Vogelwelt.

Pick Up & Drop Off

Flughafen Wien (Google Map)

Flughafen München (Google Map)

Airline

Emirates

Termine

  • 25.10. - 15.11.2023
  • 08. - 29.11.2023
  • 22.11. - 13.12.2023
  • 17.01. - 07.02.2024
  • 31.01. - 21.02.2024
  • 21.02. - 13.03.2024
  • 06. - 27.03.2024
  • 20.03. - 10.04.2024

Inkludierte Leistungen

  • Flüge mit Emirates ab/bis Wien in der Economy Class
  • Flugsteuern, Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge (Stand 22.11.2022 € 580,--)
  • Alle Transfers
  • Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen (min. 10 Personen)
  • Rundreise laut Programm im modernen Busreisekomfort
  • Unterbringung in den Hotels laut Reiseprogramm
  • Verpflegung laut Reiseprogramm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
  • Erfahrener englischsprachiger Busfahrer
  • Ausflüge, Besichtigungen, Nationalpark- und Eintrittsgebühren
  • Neuseeland Reiseführer

Nicht inkludierte Leistungen

  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke & zusätzliche Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge
  • NZeTA (muss persönlich beantragt werden!)
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Wichtige Informationen

  • Preise gelten pro Person im Doppelzimmer
  • Individuelle Vor- und Verlängerungsprogramme auf Anfrage möglich!
Fotos
Reiseverlauf

Tag 1Wien/München - Dubai

Abendflug von Wien oder München nach Dubai.

Tag 2Dubai - Auckland

Ankunft in Dubai am Morgen und nach kurzem Zwischenstopp Weiterflug nach Auckland.

Tag 3Auckland

Bei Ankunft am Flughafen von Auckland werden Sie zu Ihrem Rundreise-Hotel in der Stadtmitte gebracht. Der Tag steht Ihnen in der „City of Sails“ zur freien Verfügung, bis Sie abends Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegefährten bei einem Welcome Drink kennen lernen.

Übernachtung im Airedale Suites, Auckland

Tag 4Auckland - Bay of Islands (F/A)

Fahrt über die Auckland Harbour Bridge und nordwärts entlang der sog. „Hibiskus-Küste“ zur Bay of Islands mit Stopp im Parry Kauri Park. Eine Führung im Waitangi Treaty Reserve enthüllt die Geschichten um die historischen Ereignisse, die Aotearoa geprägt haben. Während des Aufenthaltes sehen Sie das weltgrößte Kriegskanu, das historische Treaty House sowie das mit aufwändigen Holzschnitzereien verzierte Meeting House. Sie betreten den Ort, wo die Maori-Häuptlinge einst das Abkommen mit der Britischen Krone, den „Treaty of Waitangi“, welches als die Gründungsurkunde Neuseelands gilt, unterzeichnet haben.

2 Übernachtungen im Copthorne Hotel Resort (Meerblick)

Tag 5Bay of Islands (F)

Der heutige Tag steht Ihnen gänzlich zur freien Verfügung, um die Sandstrände und das tiefblaue Gewässer der Bay of Islands zu genießen. Vielleicht nutzen Sie den Tag zu einer fakultativen Bootsfahrt durch die malerische Inselwelt zum Cape Brett, die wetterabhängig auch durch das berühmte „Hole in the Rock“ führt. Alternativ können Sie fakultativ auch einen ganztägigen Segeltörn oder einen Ausflug an den nördlichsten Punkt Neuseelands zum Cape Reinga und den 90-Mile-Beach unternehmen.

Tag 6Bay of Islands - Auckland (F/A)

Nach dem Frühstück können Sie nochmals einen Strandspaziergang unternehmen und die mediterrane Atmosphäre des erwachenden Küstenortes bei einem entspannten Cappuccino genießen. Später führt die Reise wieder südwärts zu einem Aufenthalt in Whangarei, der nördlichsten Stadt Neuseelands. Nach idyllischer Weiterfahrt durch den sog. Rodney-Distrikt erreichen Sie wieder Auckland. Reisende der 16-tägigen Rundreise (Auf Anfrage!) stoßen abends im Hotel zur Reisegruppe. Im Orbit-Drehrestaurant des Sky Towers erwartet Sie ein ganz besonderes Abendessen mit fantastischer Aussicht auf die abendliche Hafenstadt.

Übernachtung im Airedale Suites, Auckland.

Tag 7Auckland - Rotorua (F/M)

Heute Morgen erleben Sie Auckland auf einer Stadtrundfahrt. Die besondere Lage auf einem hügeligen inaktiven Vulkanfeld zwischen zwei Naturhäfen macht den besonderen Reiz der Stadt aus. Die „Waterfront“ ist allgegenwärtig, von Parnell über Viaduct Harbour bis zur Mission Bay und Bastion Point, von wo man einen fantastischen Blick auf die Skyline und Waitemata Harbour hat. Später reisen Sie in den Waikato-Distrikt zu einem Besuch der Red Barn Farm mit einem köstlichen Mittagstisch. Dann erwartet Sie in Rotorua „Te Puia“, Neuseelands Maori-Kulturzentrum. Auf einem Rundgang sehen Sie kunstvolle Holzschnitzereien, besuchen das Kiwi House und erkunden das einzigartige Whakarewarewa-Thermalreservat mit sprudelnden Schlammbecken und dem berühmten Pohutu-Geysir.

2 Übernachtungen im Distinction Hotel, Rotorua.

Tag 8Mt. Maunganui & Te Puke (F/A)

Heute erwartet Sie ein Ausflug nach Te Puke, der sog. Welthauptstadt der Kiwifrucht, wo Sie eine aktive Kiwi-Plantage besuchen. Dann erwartet Sie mit Mt. Maunganui die Stadt mit den schönsten Stränden an der Bay of Plenty, auf einem erloschenen Vulkan gelegen. Auf der Rückfahrt nach Rotorua können Sie einen Spaziergang zu den malerischen Okere Falls unternehmen. Der Abend steht wiederum ganz im Zeichen der Maori-Kultur und Sie erleben im Rahmen von „Te Pa Tu“ in einem uralten Wald-Dorf traditionelle Maori-Zeremonien, Tänze sowie ein Konzert und genießen ein im Erdofen zubereitetes Hangi-Festmahl.

Tag 9Rotorua - Taupo (F)

Die heutige Etappe führt von Rotorua nach Taupo am gleichnamigen See, dem größten Binnensee Neuseelands. Zunächst besuchen Sie jedoch noch die Kiwi Hatchery, eine Aufzuchtstation des gefährdeten Kiwi-Vogels, dem Wappentier Neuseelands. Am Waikato River können Sie später die mächtigen Huka Falls bestaunen, bevor Sie dann eine Bootsfahrt auf dem Lake Taupo zur Mine Bay erwartet, wo Sie die berühmten Maori Rock Carvings, eine der außergewöhnlichsten zeitgenössischen Kunstattraktionen Neuseelands, bestaunen können. Das 14 Meter über dem See thronende Kunstwerk wird von kleineren Skulpturen umgeben. Der Abend steht Ihnen in Taupo zur freien Verfügung.

Übernachtung im Hilton Taupo.

Tag 10Taupo - Wellington (F/A)

Auf der Weiterfahrt südwärts können Sie in der Ferne die schneebedeckten Kuppen der Vulkane im Tangariro National Park sehen. Durch das fruchtbare Farmland von Manawatu und entlang der Kapiti-Küste erreichen Sie Wellington, die Hauptstadt Neuseelands. Später erwartet Sie das gemeinsame Abendessen im Hotel-Restaurant.

2 Übernachtungen im James Cook Hotel, Wellington.

Tag 11Wellington (F)

Auf der morgendlichen Stadtrundfahrt in Wellington sehen Sie u.a. das Parlamentsgebäude, den sogenannten „Bienenkorb“, Wellingtons prominente Cuba Street, Downtown Wellington, die Uferpromenade sowie die charakteristische rote Standseilbahn. Die Fahrt auf den Hausberg Mt. Victoria wird mit einem wunderschönen Ausblick über die Stadt und ihren aktiven Hafen belohnt. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Te Papa Museums, welches eine der besten Maori-Kunstsammlungen beherbergt. Der weitere Tag steht zur freien Verfügung.

Tag 12Wellington - Picton - Blenheim (F/M)

Für Gäste der 10-tägigen Rundreise der Nordinsel (Auf Anfrage!) endet die Reise heute Morgen in Wellington nach dem Frühstück. Die morgendliche Fährüberfahrt zur Südinsel, die Sie in ca. 3 Stunden über die Cook Strait und durch den Queen Charlotte Sound nach Picton bringt, zählt zu den schönsten Bootsfahrten der Welt. Von Picton führt die Weiterfahrt nach Blenheim und zu einem mittäglichen Besuch des Weingutes Wither Hills auf der südlichen Seite des Wairau Valleys. Im Rahmen einer Weindegustation können Sie hier insbesondere Pinot Noir und den Sauvignon Blanc probieren, für den die Region weltberühmt ist, gefolgt von einem köstlichen Mittagstisch im Cellar Door Restaurant des Weingutes. Nach Ankunft im zentralen Hotel können Sie den weiteren Tag in Blenheim nach Lust und Laune verbringen.

Übernachtung im Chateau Marlborough, Blenheim

Tag 13Blenheim - Kaikoura - Christchurch (F)

Weiterreise entlang der zerklüfteten Ostküste, auf der Sie die pinkfarbenen Kristallisations-Teiche der Lake Grassmere Salt Works passieren und bei Kaikoura Seelöwen sehen können. Wetterabhängig haben Sie hier auch Gelegenheit zu einem Rundflug, um die oft an der Küste vorbeiziehenden Pottwale zu beobachten. Weiterfahrt nach Christchurch am River Avon, der größten Stadt auf der Südinsel, die in 2010 von einem schweren Erdbeben ereilt wurde. Die Gartenstadt stellt sich Ihnen auf einer Rundfahrt vor. Sie sehen u.a. die Transitional Cathedral, das Canterbury Museum, das Christchurch Earthquake Memorial, das an das Erdbeben erinnert, und die Bridge of Remembrance. Anschließend steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Gäste der 9-tägigen Rundreise der Südinsel (Auf Anfrage!) treffen heute in Christchurch ein.

Übernachtung im Crowne Plaza, Christchurch

Tag 14Christchurch - Lake Tekapo - Twizel (F/M/A)

Weiterreise über die Canterbury-Ebene mit ihren grünen Weideflächen zum Lake Tekapo, wo Sie die „Kirche des Guten Hirten“ besuchen. Dann sind Sie zu einem Barbecue Lunch zu Gast bei Angie und Stan Taylor, die aus Ihrem Leben als Schafzüchter erzählen. Nachmittags erwartet Sie dann die fantastische „Dark Sky Experience“, eine astronomische Erlebnis-Tour auf der Dark Sky Projekt-Basis, die Ihren Blick in den Nachthimmel nachhaltig verändern wird. Die faszinierende Tour verbindet „tatai aroraki“ (die Astronomie der Maori), das Verständnis der Maori von unserem Universum, mit Mythen und Legenden sowie modernster Wissenschaft und einer großartigen Multimedia-Installation. Vorbei am Mt. Cook-Nationalpark erreichen Sie schließlich Twizel.

Übernachtung im MacKenzie Country Hotel, Twizel.

Tag 15Twizel - Oamaru - Dunedin (F/A)

Die heutige Etappe führt über die Ortschaft Oamaru, bekannt für ihre weißen Kalkstein-gebäude, und am Waitaki River entlang, wo Sie die Waitaki-Wasserkraftanlage und den Benmore-Damm passieren. An der Ostküste können Sie später gezeitenabhängig die ungewöhnlichen Moeraki Boulders, tonnenschwere Riesenkugeln am Koekohe Beach, bestaunen. Nach einer Orientierungstour in Dunedin erwartet Sie nachmittags ein Bootsausflug im Otago Harbour zu den Albatros-Brutstätten. Die Bootsfahrt führt an Port Chalmers und am historischen Fischerort Careys Bay vorbei zum spektakulären Taiaroa Head, und Sie können neben Albatrossen auch Seelöwen, Delfine, Pinguine und andere Meeresvögel sehen. Abendessen im Hotel-Restaurant.

Übernachtung im Scenic Hotel Southern Cross, Dunedin.

Tag 16Dunedin - Te Anau (F/A)

Weiterreise durch das fruchtbare South Otago-Farmland und die „Country Music“-Stadt Gore in die zunehmend alpin anmutende Landschaft zur Ortschaft Te Anau am gleichnamigen See. Hier haben Sie noch Gelegenheit zu einem fakultativen Besuch der 12.000 Jahre alten „Glühwürmchen-Grotten“, verbunden mit einer Bootsfahrt über Lake Te Anau. Gemeinsames Abendessen im Hotel-Restaurant.

Übernachtung im Distinction Hotel, Te Anau.

Tag 17Te Anau - Milford Sound - Queenstown (F)

Weiterfahrt durch den seinerzeit noch von Hand in den Fels gehauenen 1.200 Meter langen Homer Tunnel in den in den Fiordland-Nationalpark und zu den faszinierenden Mirror Lakes. Dann steht ein absoluter Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm: Auf einer Kreuzfahrt im berühmten Milford Sound erleben Sie die malerische Schönheit der neuseeländischen Fjorde. Sie sehen u.a. den Mitre Peak und die malerischen Bowen Falls und werden möglicherweise von Delfinen begleitet. Fahrt zurück nach Te Anau und weiter nach Queenstown. Die am Lake Wakatipu gelegene „Abenteuerstadt“ Neuseelands stellt sich Ihnen auf einer Orientierungstour vor, bevor Sie hier einen freien Abend verbringen.

2 Übernachtungen im Heritage Hotel Queenstown.

Tag 18Queenstown (F/A)

Der heutige Tag steht Ihnen in Queenstown gänzlich zur freien Verfügung und Sie können aus einer Vielzahl von fakultativen Aktivitäten in Queenstown und Umgebung wählen. Abends genießen Sie dann eine nostalgische Fahrt mit dem Dampfschiff TSS Earnslaw über den Lake Wakatipu zur Walter Peak Station, einer Schaffarm, wo Sie u.a. das gemeinsame Abendessen in Colonel‘s Homestead erwartet.

Tag 19Queenstown - Franz Josef (F/A)

Besuch der historischen Goldgräbersiedlung Arrowtown. Die Weiterfahrt führt an den Seen Dunstan, Hawea und Wanaka vorbei durch die Kawarau Gorge. Über den Haast Pass erreichen Sie die Westküste und reisen nordwärts der Küstenstraße entlang mit den mächtige Bergen zur Rechten und dem Tasmanischen Meer zur Linken. Tagesziel ist der Ort  Franz Josef am Fuße des gleichnamigen Gletschers. Nach einer kurzen Wanderung zum Aussichtspunkt können Sie den Gletscher bestaunen und haben anschließend (wetterabhängig) Gelegenheit zu einem fakultativen Rundflug über die weiße Gletscherwelt.

Übernachtung im Scenic Hotel Franz Josef Glacier.

Tag 20Franz Josef - Arthur's Pass - Christchurch (F/A)

Weiterreise entlang der Küste zur Ortschaft Hokitika, bekannt für ihre Jadeschmuck-Manufakturen. Dann führt die Fahrt landeinwärts auf den Arthur’s Pass, wo Sie den preisgekrönten TranzAlpine-Panoramazug besteigen. Die Zugfahrt vorbei an den Südlichen Alpen und über die Canterbury-Ebene zurück zur Ostküste nach Christchurch ist nochmals ein großartiges Landschaftserlebnis zum Abschluss Ihrer Rundreise. In Christchurch erwartet Sie schließlich das gemeinsame Abschiedsessen.

Übernachtung im Crowne Plaza, Christchurch.

Tag 21Christchurch - Dubai (F)

Die Rundreise endet nach dem Frühstück. Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen. Gegen Mittag beginnt Ihre Heimreise mit dem Flug von Christchurch nach Dubai mit kurzem technischem Stopp in Sydney.

Tag 22Dubai - Wien/München

Weiterflug von Dubai nach Wien oder München, wo Sie gegen Mittag ankommen und Ihre Reise zu Ende geht.

Karte
Hotels

Airedale Suites, Auckland

Copthorne Hotel Resort Bay of Islands

Distinction Hotel Rotorua

Hilton Taupo

James Cook Hotel Wellington

Chateau Marlborough

Crowne Plaza Christchurch

MacKenzie Country Hotel

Scenic Hotel Southern Cross

Distinction Hotel Te Anau

Heritage Hotel Queenstown

Scenic Hotel Franz Josef Glacier