Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 14:00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 14:00 Uhr

Mexiko

Mexiko

Tipps & Informationen

Allgemein

Lebendige Kolonialstädte, mystische Mayastätten und wunderschöne Strände mit türkisfarbenem Wasser, mit diesen Attributen kann Mexiko am besten beschrieben werden. Aber das Land in Lateinamerika hat noch viel mehr zu bieten. Nur wenige Destinationen auf der Welt verfügen über ein reicheres kulturelles und historisches Erbe sowie abwechslungsreichere Landschaften mit Wüsten, Vulkanen, Regenwäldern und Küstenstreifen mit endlosen Stränden. In den bunten mexikanischen Städten ist überall pures Leben zu spüren, man kann sich durch die fantastische Küche kosten und in verschiedenste Kulturen eintauchen.

Anreise nach Mexiko

Von Österreich aus führen die schnellsten Verbindungen nach Mexiko via Frankfurt, Paris, London, Madrid und Amsterdam. Air France fliegt täglich ab/bis Paris, KLM ab/bis Amsterdam, British Airways ab/bis London und Iberia ab/bis Madrid nach Mexico City. Lufthansa bietet fast täglich eine Flugverbindung von Frankfurt in die mexikanische Hauptstadt und nach Cancún an, die Strecke Frankfurt – Cancún wird zusätzlich von Condor bedient. Auch Air France und Edelweiss (ab/bis Zürich) bieten eine Verbindung nach Cancún an. 

Die nationale Airline Aeromexico fliegt fast tägliche zwischen Mexico City und Paris, London, Madrid und Barcelona. Aeromexico ermöglicht aber auch die Anreise über, sowie die Kombinationen mit anderen Destinationen in Mittel-, Süd- und Nordamerika und in Asien.

Einreisebestimmungen

Mit einem, bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, ist die Einreise ganz unkompliziert möglich. Es muss lediglich bei der Ankunft ein Rück- bzw. Weiterflugticket vorgezeigt werden und man erhält eine Einreisegenehmigung, die eine Gültigkeit von maximal 180 Tagen hat. Zudem muss eine Touristenkarte ausgefüllt und der abgestempelte Durchschlag sorgfältig für die Ausreise aufbewahrt werden.

Gesundheit

Bei der Einreise aus Europa ist in Mexiko keine Impfung nötig. Die öffentlichen Krankenhäuser entsprechen nicht dem europäischen Standard (aufgrund des Mangels an Fachpersonal, schlechter Versorgung mit Medikamenten und schlechten hygienischen Verhältnissen). Die Situation in den Privatkliniken, vor allem in der Hauptstadt und in touristischen Regionen, ist besser. Aufgrund des erhöhten Malariarisikos im mexikanischen Regenwald empfehlen wir dringend eine Malaria-Propylaxe. Verwenden ausreichend Insektenschutz und Tragen Sie lange Kleidung (besonders morgens und abends), um Krankheiten, die durch Insektenstiche übertragen werden können (Bsp. Dengue Fieber), zu verhindern. Sie sollten in jedem Fall auch eine Reiseapotheke mit allen notwendigen Medikamenten, besonders gegen Tropenkrankheiten, mitnehmen. Bitte kontaktieren Sie in jedem Fall spätestens 8 Wochen vor Ihrer Abreise einen Reisemediziner oder ein reisemedizinisches Institut (z.B. www.traveldoc.at). 

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall, Krankentransport sowie Rücktransporte.

Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.)

Land & Leute

Mexiko ist nach Brasilien mit über 120 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Land in Lateinamerika. Rund 60% davon sind Mestizen und ca. 30% sind indigener Abstammung. Kein anderes Land der Welt beheimatet mehr indigene Völker als Mexiko. Noch heute leben hier noch über 50, vom Staat offiziell anerkannte, indigene Völker. Gesprochen wird im ganzen Land Spanisch, in den Städten sowie meisten Hotels wird auch Englisch gesprochen. Außerdem gibt es 62 verschiedene indigene Sprachen, von denen die wichtigsten Náhuatl, Maya sowie Mixteco sind. Durch die Vielfalt an Volksgruppen, sind im ganzen Land auch sehr unterschiedliche Sitten und Bräuche zu finden, die eine abwechslungsreiche Reise garantieren.

Mexiko ist reich an Geschichte. Besucher finden hier archäologische sowie präkolumbische Schätze, die vor allem von den Ausgrabungsstätten der Hochkulturen der Maya und Azteken geprägt sind. Außerdem beheimatet Mexiko, das den Übergang zwischen Nord- und Mittelamerika bildet, viele verschiedene Landschaftsformen. Von Gebirgen über Hochebenen, Wüsten bis hin zu Regenwäldern sowie den Küsten am Pazifik und in der Karibik ist hier alles zu finden.

Für den Besucher

Besonders der Süden Mexikos mit der Halbinsel Yucatán kann problemlos mit einem Mietwagen, ganz individuell bereist werden. Englisch wird vielerorts  gesprochen, Grundkenntnisse in Spanisch schaden aber auf keinen Fall. Vor allem wenn Sie auf dem Land und in weniger touristischen Regionen unterwegs sind, sollten Sie ein paar Worte Spanisch sprechen können. Wer nicht individuell bzw. mit dem eigenen Mietwagen reisen möchte, dem empfehlen wir eine geführte Tour mit englisch- oder deutschsprachigem Guide auf privater Basis oder in einer Gruppe. Auch auf diese Art können Sie Land und Leute kennenlernen, haben aber definitiv keine Probleme mit der Sprachbarriere. 

Mexiko bietet selbst einige wunderbare Strände an der Karibikküste auf der Halbinsel Yucatán, die sich für eine Badeverlängerung anbieten. Kombinationen mit verschiedenen Inseln in der Karibik sind als Badeverlängerung ebenfalls möglich.

In Mexiko herrscht eine recht hohe Kriminalität. Insbesondere in Mexico City, aber auch in touristischen Anlagen kann es zu Diebstählen kommen. Generell sollten, wie in fast allen Ländern Lateinamerikas, gewisse Dinge beachtet werden. Dokumente sollte am Körper getragen, Foto- und Videokameras unauffällig befördert und kein auffälliger Schmuck oder Uhren getragen werden. Machen Sie am besten von wichtigen Dokumenten Kopien, die Sie in Ihren Reisetaschen oder im Hotel verstauen. Abends und besonders bei Dunkelheit sollten Sie es vermeiden ohne Reiseleitung in den Straßen unterwegs zu sein. Nützen Sie am besten Taxis, wo es möglich ist, um sich während dieser Tageszeit in Städten fortzubewegen. Bei geführten Reisen halten Sie sich an die Anweisungen Ihrer örtlichen Reiseleitung, die mit den Gegebenheiten bestens vertraut ist.

Klima & Reisezeit

Grundsätzlich kann Mexiko ganzjährig bereist werden, es sind aber einige Dinge zu beachten. Aufgrund der unterschiedlichen Höhenlagen und Regionen verfügt Mexiko über sehr unterschiedliche Klimazonen. In der Trockenzeit (November – April) kann es in höhergelegenen Regionen, wie um Mexico City und in der Region Oaxaca, in der Nacht sehr kühl werden. Tagsüber liegen aber auch dort in dieser Zeit zwischen 15 und 25°C. In den tieferliegenden Gebieten im Südosten des Landes, wie in Palenque, Yucatán und an der Karibikküste, herrscht das ganze Jahr über tropisch feucht-warmes Klima mit Temperaturen zwischen 25 und 35°C. In der Regenzeit von Mai bis Oktober kann es mehrmals täglich zu Niederschlägen kommen und zwischen Juni und Oktober besteht die Gefahr von Hurricanes. 

Weltzeit

Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt in Mexiko ganzjährig -7 Stunden.

VisumpflichtNein
Beste Reisezeitganzjährig (Nov-Apr trocken & Mai-Okt feucht)
WährungMexikanischer Peso (MXN)
ImpfpflichtNoch keine Informationen
HauptstadtMexico City

Unser beliebtesten Mexiko Reisen

Chichén Itzá, Mexiko

Mietwagenreise Yucatán Peninsula

8 Tage
Auf dieser Mietwagenreise erleben Sie in acht Tagen die Höhepunkte der Yucatán Peninsula wie […]