Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 14:00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 14:00 Uhr

Faszinierendes Nicaragua

Preis
ab1.400 € p.P.
Vollständiger Name*
Reise*
E-Mail Adresse*
Telefonnummer*
Nachricht*
* Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu, bevor Sie auf Senden klicken!
257

WARUM COCO?

  • Jahrelange Erfahrung & Expertise
  • Alles aus einer Hand
  • Qualität
  • Handverlesene Partner
  • Rundumbetreuung

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail! Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können!

+43-512-312924

coco@coco-tours.at

Faszinierendes Nicaragua

0
  • 6 Tage
  • Ab einer Person
  • Flughafentransfers inkludiert
  • WLAN in den meisten Hotels verfügbar
  • ganzjährig (tägliche Abreise)
  • kein Mindestalter

Entdecken Sie das ursprüngliche Nicaragua. Dieses Land wird Sie sowohl mit seiner Geschichte als auch mit der Natur und Landschaft in seinen Bann ziehen. Zu Anfang der Reise geht es zur größten, in einem Binnensee gelegenen Insel vulkanischen Ursprungs. Zwei majestätische Vulkane ragen vor Ihnen aus dem Wasser. Entdecken Sie diese Idylle, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die Flora und Fauna in diesem Biosphärenreservat ist ideal, um die Alltagssorgen zu vergessen. Lassen Sie die neuen Eindrücke dieses ein wenig vergessenen wirkenden, ursprünglichen Nicaraguas auf sich wirken. Baden Sie in den Fluten des schier unendlich erscheinenden Nicaraguasees. Granada, die ehemalige Hauptstadt der spanischen Kolonialherren, präsentiert sich mit tollen Kolonialbauten, die an längst vergangene Zeiten erinnern. Mit dem romantischen Flair im Stadtzentrum auf der einen Seite und seiner Natur und Vogelvielfalt auf der anderen Seite beeindruckt und fesselt die Stadt seine Besucher. Bei einer Bootstour tuckern Sie durch die 365 vulkanischen Inseln im Nicaraguasee. Anschließend erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt, der aktive Vulkan Masaya. Nicht viele Menschen können behaupten, an einem Kraterrand gestanden zu haben, während 300 Meter unter ihnen die glühende, hellrote Lava brodelt und faucht. Wussten Sie, wie Pfeffer, Vanille oder die Drachenfrucht wachsen? Bei dem Besuch einer Finca bekommen Sie dazu Informationen zum Anfassen. Den krönenden Abschluss bildet dann die älteste Kolonialstadt Mittelamerikas, León, mit ihrer imposanten Kathedrale.

Pick Up & Drop Off

Flughafen Managua (Google Map)

Start

Nach Ankunft in Managua

Ende

Nach Abreise aus Managua (ab 12:00 Uhr)

Inkludierte Leistungen

  • Beförderung laut Reiseprogramm (im Kleinbus und per Boot)
  • Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 6
  • Verpflegung laut Reiseprogramm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Unterbringung in den Hotels laut Reiseprogramm
  • Transfers am Anfang und Ende der Reise
  • Ausflüge, Besichtigungen, Nationalpark- und Eintrittsgebühren
  • Reisedokumentation mit Informationen über das Land auf Deutsch

Nicht inkludierte Leistungen

  • Internationale Flüge nach Nicaragua
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke & zusätzliche Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder

Wichtige Informationen

  • Preise gelten pro Person im Doppelzimmer
  • Preis ist ein "Ab-Preis"! Tagesaktueller Preis auf Anfrage!
  • Internationale Flüge können auf Wunsch inkludiert werden!
  • Individuelle Vor- und Verlängerungsprogramme sowie Badeverlängerung auf Anfrage möglich!
Fotos
Reiseverlauf

Tag 1Managua

Nach ihrer Ankunft am Flughafen von Managua werden Sie von unserem Transporteur in Empfang genommen und ggf. mit weiteren Gästen ins Hotel gebracht. Hier erhalten Sie eine Willkommensbroschüre. Der Rest des Tages steht zu Ihrer Verfügung. Das Hotel verfügt über einen Pool und im näheren Umfeld befinden sich diverse Restaurants sowie Einkaufszentren.

Übernachtung im Hotel Contempo inklusive Frühstück.

Tag 2Managua - Insel Ometepe (F/A)

Unser Transporteur holt Sie gegen 09:00 Uhr im Hotel ab. Entlang der berühmten Panamericana fahren Sie nach San Jorge, einer kleinen Hafenstadt am Nicaragua-See. Hier wartet Ihre Reiseleitung schon auf Sie und gemeinsam fahren Sie mit der Fähre zur Insel Ometepe. Bei guten Wetterbedingungen eröffnet sich Ihnen ein spektakulärer Blick auf die Vulkaninsel. Im Bus geht es dann zur sagenumwobenen Charco Verde, einer grünen Lagune, bei der Sie auf einem Spaziergang die dortige Flora und Fauna kennenlernen. Im Schmetterlingshaus lassen sich lokale Schmetterlinge in aller Ruhe beobachten, versuchen Sie Ihr Glück, den blauen Morphofalter auf ein Foto zu bekommen. Sie werden auch Ihr Nachtlager hier aufschlagen. Wenn Sie möchten, können Sie in den Abendstunden am schwarzen Vulkan-Sandstrand im Nicaraguasee baden. Den erlebnisreichen Tag runden Sie mit dem Abendessen ab.

Übernachtung m Hotel Charco Verde inklusive Frühstück.

Tag 3Insel Ometepe - Granada (F)

Unmittelbar nach dem Frühstück und sobald Sie auf das Festland zurückgekehrt sind geht es auf der Panamericana bis nach Granada. Dort starten Sie zu einer Stadtbesichtigung in den für Granada typischen Pferdekutschen. Unterwegs steigen Sie aus und besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vom Glockenturm der Kirche La Merced lassen sich die wohl spektakulärsten Fotos von Granada schießen. In einem Land mit hochwertiger Zigarrenproduktion darf ein Besuch in der Tabakmanufaktur von Doña Elba Cigars nicht fehlen. Zu Fuß erkunden Sie dann noch das alte Franziskanerkloster und das von Ernest Cardenal mitgegründete Kulturzentrum, das Haus der drei Welten. Nach einem kurzen Moment zum Durchschnaufen machen Sie sich auf zu einem absoluten Highlight dieser Reise. Gegen Abend fahren Sie zum aktiven Vulkan Masaya, dessen Leuchten aus dem Krater in der Abenddämmerung besonders gut zur Geltung kommt.

2 Übernachtungen im Hotel Patrio del Malinche inklusive Frühstück.

Tag 4Granada (F/A)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf zum Vulkan Mombacho. Am Fuße des Vulkans besteigen Sie ein sogenanntes Eco Movil, das Sie zum Gipfel bringt. Oben angekommen unternehmen Sie eine ca. ein- bis zweistündige Wanderung entlang eines Wanderweges. Sie lernen viel über die Flora und Fauna des tropischen Nebelwaldes und können tolle Ausblicke auf Granada und die Isletas genießen. Anschließend geht es weiter zu den sogenannten Pueblos Blancos. Sie fahren durch Niquinohomo, die Geburtsstadt des Revolutionsführer Sandinos, zur Finca San Pedro. Hier werden einheimische Agrarprodukte wie Drachenfrüchte, Zitrusfrüchte, Vanille, Pfeffer und viele weitere Arten exotischer Nutzpflanzen angebaut. Auf einem geführten Rundgang über die Finca lernen Sie über die Anbauprodukte Nicaraguas. Auf der Finca genießen Sie einen Snack, zubereitet aus hier angebauten Produkten. Wieder zurück in Granada fahren Sie zur Bootsanlegestelle, um eine Bootsfahrt durch die Isletas, eine Ansammlung kleiner Lavainseln im Nicaraguasee, zu unternehmen. Die Flora und Fauna dieses Lebensraums mit der Vielzahl an Vogelarten ist sehenswert. Beim Abendessen im Stadtzentrum verabschieden Sie sich von dieser wunderschönen Kulisse.

Tag 5Granada - León (F)

Heute geht es über Managua weiter nach León. Unterwegs gibt es immer wieder die Chance, Fotostopps für tolle Landschaftsbilder einzulegen. In León angekommen lernen Sie bei einer Stadtführung die frühere Hauptstadt Nicaraguas kennen. Sie besichtigen unter Anderem die größte Kathedrale Mittelamerikas und haben von deren Dach aus eine herrliche Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Vulkane. León bietet Interessierten eine Vielzahl von großartigen Museen. Am Nachmittag können Sie zum Beispiel auf eigene Faust das Museum des berühmten Schriftstellers Ruben Dario besichtigen.

Alternativ können Sie auch an einem Ausflug zum Vulkan Cerro Negro teilnehmen (optional). Es handelt sich um einen ca. einstündigen Aufstieg über Vulkanasche. Spüren Sie die Wärme, die ein aktiver Vulkan ausstrahlt. Eine mittlere bis gute körperliche Kondition ist für diese Wanderung erforderlich. Für Abenteuerlustige bietet sich die Möglichkeit für ein besonderes Erlebnis: Lust, den Vulkan auf einem Holzbrett hinab zu rodeln (Sandboarding)?

Übernachtung im Hotel Austria inklusive Frühstück.

Tag 6León - Managua (F)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zurück nach Managua. Unterwegs statten Sie noch dem zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden alten León (León Viejo), das von einem Vulkanausbruch zerstört wurde, einen Besuch ab.

Karte

Hotels

Hotel Contempo

Hotel Charco Verde

Hotel Patio del Malinche

Hotel Austria