Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 14:00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9:00 - 14:00 Uhr

Kolumbien

Kolumbien

Tipps & Informationen

Allgemein

Im Norden von Südamerika gelegen vereint Kolumbien das beste, das Süd- und Mittelamerika zu bieten haben. Kolumbien verfügt sowohl über eine Karibik- als auch eine Pazifikküste und bietet tropische Strände, bunte Fischerdörfer und interessante koloniale Städte. Die Anden reichen fast bis an die Küste und teilen das Land. Dadurch und durch die Einflüsse der beiden Meere hat sich eine enorme Artenvielfalt mit vielen endemischen Arten entwickelt. Auch die Kultur des Landes mit den Städten Bogotá, Medellin und Cartagena sowie der fantastische lokale Kaffee ziehen Besucher in ihren Bann.

Anreise nach Kolumbien

Von Österreich aus führen die schnellsten Verbindungen nach Kolumbien via Frankfurt, Paris, London, Madrid und Amsterdam. Lufthansa bietet fast das ganze Jahr über einen Direktflug von Frankfurt nach Bogotá an. Dasselbe gilt für die Air France ab/bis Paris, Iberia ab/bis Madrid und KLM ab/bis Amsterdam. 

Die nationale Fluggesellschaft Avianca fliegt täglich zwischen der Hauptstadt Bogotá und London, Madrid und Barcelona, sowie zu vielen Städten in den USA (u.a. Miami, New York und Los Angeles). Mit Avianca sind auch Kombinationen mit vielen weiteren Destinationen in Südamerika, Mittelamerika und der Karibik möglich.

Einreisebestimmungen

Mit einem, bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, ist die Einreise ganz unkompliziert möglich. Es muss lediglich bei der Ankunft ein Rück- bzw. Weiterflugticket vorgezeigt werden und man erhält eine Einreisegenehmigung, die eine Gültigkeit von maximal 90 Tagen hat.

Gesundheit

Bei der Einreise aus Europa ist in Kolumbien keine Impfung nötig. Bei einer Reise in Amazonastiefland und ins Orinoco Gebiet empfehlen wir eine Malaria-Propylaxe. Die Standards im Bereich Hygiene und Gesundheit sind besonders in den Städten und touristischen Regionen gut. Die öffentlichen Krankenhäuser entsprechen allerdings nicht überall dem europäischen Standard, diesen weisen Privatklinken, vor allem in den Großstädten, auf. In Kleinstädten und auf dem Land sind die Standards nicht mit jenen in Europa vergleichbar. Trinkwasser sollte in jedem Fall aus versiegelten Flaschen getrunken werden und vermeiden Sie ungekochtes Fleisch sowie ungeschältes Obst (diese Einschränkungen gelten vor allem am Land, nicht aber für Restaurants in Hotels und Städten).

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall, Krankentransport sowie Rücktransporte.

Verwenden Sie ausreichend Insektenschutz und Tragen Sie lange Kleidung (besonders morgens und abends), um Krankheiten, die durch Insektenstiche übertragen werden können (Bsp. Zika-Virus), zu verhindern. Bitte kontaktieren Sie in jedem Fall spätestens 8 Wochen vor Ihrer Abreise einen Reisemediziner oder ein reisemedizinisches Institut (z.B. www.traveldoc.at). Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.)

Land & Leute

Kolumbien ist nach Brasilien und Mexiko das bevölkerungsreichste Land in Lateinamerika. Auch wenn das Bevölkerungswachstum seit den 80er Jahren abnimmt ist es weiterhin vergleichsweise hoch. Mehr als die Hälfte der Einwohner Kolumbiens sind Mestizen, ca. ein Fünftel sind spanischer Abstammung. Es gibt aber auch noch viele Indianer, die sich auf mehr als 200 Stämme verteilen. Gesprochen wird im ganzen Land Spanisch, in den Städten sowie meisten Hotels wird auch Englisch gesprochen.

Durch die Einflüsse des Pazifiks, der Karibik und verschiedenen Klimazonen und Höhenlagen, die durch die Anden hervorgerufen werden, finden Sie in Kolumbien eine enorme Biodiversität sowie landschaftliche Vielfalt.

Für den Besucher

Kolumbien kann problemlos mit einem Mietwagen, ganz individuell bereist werden. Englisch wird vielerorts  gesprochen, Grundkenntnisse in Spanisch schaden aber auf keinen Fall. Vor allem wenn Sie auf dem Land und in weniger touristischen Regionen unterwegs sind, ist Spanisch fast unerlässlich. Wer nicht individuell bzw. mit dem eigenen Mietwagen reisen möchte, dem empfehlen wir eine geführte Tour mit englisch- oder deutschsprachigem Guide auf privater Basis oder in einer Gruppe. Auch auf diese Art können Sie Land und Leute kennenlernen, haben aber definitiv keine Probleme mit der Sprachbarriere. 

Kolumbien bietet selbst einige wunderbare Strände an der Karibikküste, die sich für eine Badeverlängerung anbieten. Kombinationen mit verschiedenen Inseln in der Karibik sind als Badeverlängerung ebenfalls möglich.

Im Grunde ist Kolumbien ein sicheres Reiseland, es sollten aber wie in fast allen Ländern Südamerikas gewisse Dinge beachtet werden. Dokumente sollte am Körper getragen, Foto- und Videokameras unauffällig befördert und kein auffälliger Schmuck oder Uhren getragen werden. Machen Sie am besten von wichtigen Dokumenten Kopien, die Sie in Ihren Reisetaschen oder im Hotel verstauen. Bei geführten Reisen halten Sie sich an die Anweisungen Ihrer örtlichen Reiseleitung, die mit den Gegebenheiten bestens vertraut ist.

Klima & Reisezeit

Durch die geografische Lage fast direkt am Äquator sowie die Topografie die vom Amazonas Tiefland auf ca. 500 m Höhe über das Paramo Hochland auf ca. 3.500 m Höhe bis zum höchsten Punkt des Landes dem Pico Cristóbal Colón in der Sierra Nevada mit 5775 m Höhe führt, verfügt Kolumbien über verschiedene Klima- und Temperaturzonen. Grundsätzlich wird zwischen Regen- und Trockenzeiten unterschieden, die auch die besten Reisemonate bestimmen. Den meisten Niederschlag mit teils starken Gewittern gibt es in den Monaten von April bis Juni und September bis November. In den restliche Monaten regnet es seltener, es kann aber das ganze Jahr über zu kurzen Schauern kommen und lange Trockenperioden sind selten. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über recht konstant und bewegen sich je nach Höhenlage und Region zwischen 10 und 30°C. Im Tiefland, entlang der Küste und in der Amazonas Region liegen sie bei durchschnittlich ca. 30°C. In der Kaffeezone sowie in Cali auf ca. 1.500 m Höhe liegt die Temperatur bei ca. 26°C und in Medellin auf derselben Höhe bei ca. 23°C. In der Hauptstadt Bogotá auf ca. 2.500 m Höhe herrschen Durchschnittstemperaturen von ca. 18°C und im Paramo Hochland von ca. 10°C. 

Weltzeit

Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt in Kolumbien -6 Stunden (in der Sommerzeit -7 Stunden).

VisumpflichtNein
Beste ReisezeitDezember - März & Juli - August (Trockenzeiten)
WährungKolumbianischer Peso (COP)
ImpfpflichtNoch keine Informationen
HauptstadtBogotá

Unser beliebtesten Kolumbien Reisen

Monserrate, Bogotá, Kolumbien

Mietwagenreise Kolumbien

17 Tage
Bereisen Sie das abwechslungsreiche Land Kolumbien mit vielen Highlights ganz individuell in 17 Tagen […]
Guatapé, Kolumbien

Höhepunkte Kolumbiens

15 Tage
Bei dieser Individualreise erleben Sie in 15 Tagen die bekannten und unbekannten Highlights von […]